Skip to main content

Green Valley Adventure Heckklappen-Fahrradträger

89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Dezember 2019 01:33

Zum Transport von Fahrrädern eignet sich der Green Valley Adventure laut einer Kundenerfahrung sehr gut. Wenn er auch ein paar Nachteile hat, so ist er doch sehr stabil und von guter Qualität. Vor dem Kauf sollte man sich unbedingt die Liste des Herstellers über die passenden Fahrzeuge anschauen. Dadurch kann man überprüfen, ob die Abmessungen des eigenen Fahrzeuges für den Green Valley Adventure geeignet sind.

Green Valley Adventure für bis zu drei Fahrräder geeignet

Geeignet ist der Green Valley Adventure für bis zu drei Fahrräder. Laut Kunden passt aber nicht jedes Fahrrad auf den Heckklappenträger. Da die Abmessungen zum Befestigen der Fahrräder relativ knapp gewählt sind, lassen sich breite Räder nur schwer befestigen. Für den Transport von Damenfahrrädern, also Rädern mit einem tiefen Einstieg, muss ein zusätzliches Teil bestellt werden. Das Befestigen von Rädern ohne Querstange ist ansonsten nicht möglich.

Montieren des Trägers am Auto

Die Befestigung des Green Valley Adventure am Auto gelingt relativ schnell. Er ist bei der Lieferung schon vormontiert, sodass er mit wenig Mühe am eigenen Auto befestigt werden kann. Dies geschieht durch einfache Spanngurte, welche sich schnell befestigen lassen. Aufgrund des geringen Gewichts, kann man den Träger auch als Einzelperson gut befestigen. Beim Auspacken fällt einem Kunden direkt die kompakte Größe auf. Ungewöhnlich klein für einen Heckträger. Dennoch wirkt er für viele Käufer sehr stabil und hochwertig verarbeitet.

Werkzeug ist übrigens nicht nötig, um den Green Valley Adventure zu montieren und am Fahrzeug zu befestigen. Sehr hilfreich bei der Befestigung des Trägers ist die bebilderte und detaillierte Anleitung. Mit dieser ist das Anbringen des Trägers ein Leichtes. Es empfiehlt sich laut einer Meinung, weitere Lederstreifen zum Schutz des eigenen Autos zu verwenden. Dieser wird zwar durch einen guten Schaumstoffschutz umgeben, ist allerdings laut dem Kunden nur sehr dünn. Um ein Zerkratzen des Kofferraums zu vermeiden, ist ein zusätzlicher Schutz hilfreich.

Befestigung von Fahrrädern

Nach der einfachen Montage des Trägers kommen wir zu einem etwas schwierigen Teil. Die Befestigung von Fahrrädern ist wegen der kompakten Maße etwas schwierig. Etwas verblüffend ist, dass die Räder  ohne zusätzliche Schienen vollkommen frei in der Luft schweben. Dadurch bewegt sich das vordere Rad sehr viel. Am besten sichert man dieses mit extra Spanngurten, schlägt ein Kunde vor.

Green Valley Adventure während der Fahrt

Positiv ist, dass die Räder bei zusätzlicher Sicherung zusammen mit dem Träger fest am Auto sitzen. Da sie weit oben sitzen, merkt man während der Fahrt nicht viel von den Fahrrädern. Da die Räder seitlich überstehen kann es jedoch in schmalen Straßen etwas problematisch werden.

Fazit

Für einen günstigen Preis erhält man mit dem Green Valley Adventure einen qualitativ hochwertigen und sehr kompakten Fahrradträger. Leider lassen sich laut einem Kunden nicht alle Fahrräder befestigen. Auch die Abmessungen stellen einen anscheinend auf engen Straßen vor Probleme. Für die gelegentliche Nutzung ist der Träger aber gut geeignet.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


89,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 13. Dezember 2019 01:33